Do, 01.10.2020 14° C Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Schließen MenüSchließen

Veröffentlicht am 19.02.2020

Gleichstellung - was soll in Lübeck besser werden?

Frauenbüro lädt zum Beteiligungs-Workshop für Bürger:innen am 6. März 2020

Am Freitag, 6. März 2020, haben Lübecker:innen die Möglichkeit, konkrete Verbesserungsvorschläge zum Thema Gleichstellung von Frauen und Männern in Lübeck einzubringen. Im Juni 2019 hatte die Bürgerschaft beschlossen, der „Europäischen Charta für die Gleichstellung von Frauen und Männern auf lokaler Ebene“ beizutreten.

Ziel ist die Entwicklung eines Aktionsplanes, der 2021 von der Bürgerschaft verabschiedet werden soll. Dieser soll für die kommenden Jahre konkrete Handlungsaufträge und Verantwortliche für die vielfältigen Aktivitäten zur Umsetzung des grundgesetzlichen Gleichstellungsauftrages in Lübeck benennen.

Zu Beginn werden Anregungen und Ideen der Bürger:innen für den Aktionsplan gesammelt. Im Anschluss finden weitere Beteiligungsrunden mit Expert:innen statt. Der Beteiligungs-Workshop für Bürger:innen findet am 6. März 2020 von 15-19 Uhr in den Räumen der Hanse-Schule, Dankwartsgrube 14-22, statt. Eine professionelle Kinderbetreuung ist gewährleistet. Eingeladen sind alle Geschlechter.

Anmeldungen bitte bis spätestens 5. März 2020 an das Frauenbüro der Hansestadt Lübeck unter der Rufnummer (0451) 122 1615 oder frauenbuero@luebeck.de. +++

Quelle: Frauenbüro